Balgheim

Die LQN-Gruppen in Balgheim sind seit dem Jahr 2005 aktiv. Die Bürger bildeten verschiedene Gruppen - „Senioren“, „Kinder und Jugend“, „Dorfbewusstsein“, „Dorfverschönerung“ und „Kultur“ - jeweils bestehend aus drei bis sechs Personen, die Projekte in ihrem Themenbereich initiieren und unterstützen:

Kulturpflege

Die Weinprobe in Balgheim findet regelmäßig statt.
Aktive Bürger in Sachen Kultur

Die Gruppe „Kultur“ veranstaltet regelmäßig einmal im Jahr ein Binokelturnier sowie eine Weinprobe. Unregelmäßig finden einzelne Veranstaltungen statt, wie z.B. ein Kabarett-Abend, ein Jazz-Abend und Autorenlesungen. Diese Angebote finden im Dorf großen Anklang.

Das alljährliche Binokelturnier in Balgheim begeistert.
Biokelturnier Balgheim

Senioren und Kinder

Vom Vorlesen der Senioren im Kindergarten profitieren beide Seiten.
Lebensqualität für Senioren und Kinder

Die Gruppe „Senioren“ unterstützt u. a. den Kindergarten mit kleineren Reparatur- und Holzarbeiten, aber auch mit Vorlese-Stunden. Erzieherinnen, Kinder und Eltern sind begeistert.

Dorfverschönerung

Die Waldhütte wurde von der Bevölkerung wieder hergerichtet.
Dorf verschönerung: Die Waldhütte wurde von der Bevölkerung wieder hergerichtet.

Die Gruppe "Dorfverschönerung" hat eine Waldhütte vor dem Verfall gerettet, den Grillplatz hergerichtet und die Hütte so renoviert, dass auch der Innenraum genutzt werden kann. Das Ganze wurde hauptsächlich mit selbst eingesammelten Spenden ins Werk gesetzt. Den Grillplatz kann jedermann nutzen. Der Innenraum steht allen ehrenamtlich Tätigen im Ort zur Verfügung. Außerdem hat die Gruppe sich an der Herstellung von Waldbiotopen beteiligt.

Die Gruppe Dorfverschönerung widmet sich dem unteren Biotop Bergwegle.
Die Gruppe Dorfverschönerung widmet sich dem unteren Biotop Bergwegle

Dorfbewusstsein

Eine Gruppe „Dorfbewusstsein“ veranstaltet in unregelmäßigen Abständen unter Beteiligung aller Vereine und Institutionen einen Neubürger-Abend: Der letzte Abend war ein voller Erfolg! Sinn und Zweck ist es, die Neubürger in die Dorfgemeinschaft zu integrieren und ihnen die örtlichen Angebote vorzustellen.

Kinder und Jugend

Die Gruppe "Kinder und Jugend" hat sich u. a. um die Instandsetzung und Bemalung der örtlichen Buswartehäuschen bemüht. Auch hier sind die Jüngsten mit Eifer bei der Sache.

[→ zum Seitenanfang]